Donnerstag, 2. April 2009

Flowers selbstgemacht!!

Ich hatte ja letztens schon mal ein paar Flowers zur Probe gemacht. Nun wollte ich noch mal ein paar ausprobieren und dabei auch ein paar verschiedene Papiere testen. Naja, alle Papiere sind nicht so gut geeignet. Am besten gehen stärkere Papiere wie Cardstock oder auch einfabiges Bastelpapier (160g+) oder auch Naturpapier!
Das Papier habe ich, wie schon einmal beschrieben, kurz in Wasser eingeweicht, dann zerknüllt und wieder leicht glattgestrichen. Trocknen lassen und dann kann die Schnibbelei beginnen, ich habe mir extra vorher ein paar Schablonen gemacht! Man kann sich die ganze Arbeit natürlich auch sparen, wenn man einen größeren Stanzer hat und schon solch ein gecrinkeltes Papier kauft! Aber darum geht es ja hier, nicht jeder hat das nötige Material dafür, denn das ist nicht immer günstig!
Die Blumen können nun bestempelt, die weißen auch farblich passend coloriert, gewischt und die Kanten aufgeribbelt werden, wie man (Frau) will - ich hab alles ausprobiert;-)
Die größte Blume ist übrigens 7 cm groß.

Liebe Grüße,
Birgit








Kommentare:

  1. WOW...deine Flowers schaun ja echt Klasse aus!! Danke für die tolle Anleitung, das werd i demnächst auch mal ausprobieren..

    LG Micha

    AntwortenLöschen
  2. eine super tolle Idee und ein klasse Umsetzung!
    nun verstehe ich das Geknitter auch...;-)
    LG Rosa

    AntwortenLöschen
  3. Ganz große klasse Birgit, da kann man sich wirklich die teuren Prima-Flowers sparen.. Eine wirklich super schöne Alternative!

    die hippe

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Das ist ja eine geniale Idee! Die Blumen sehen noch schöner aus als die gekauften!
    Danke für die tolle Anleitung!
    Gruß Regina

    AntwortenLöschen
  5. Boooah was ne Arbeit!!! Aber SO ein tolles Ergenbis!!! ...wenn du Lust auf noch mehr schnibbelln hast, tausch ich gerne Badezeugs gegen Schnibbelblumen. *g*

    AntwortenLöschen
  6. Ich fall um - wie kann man denn sooooooooo viele schneiden- wow - aber schön sindse- besonders die bestempelten.

    AntwortenLöschen
  7. wow einfach, bin sprachlos. hut ab dass du die alle ausgeschnippelt hast! toll gemacht!!!
    werd ich mir merken, viele grüße aus österreich renate

    AntwortenLöschen
  8. Uiii wie klasse, vor allem hat frau dann auch immer die, die farblich passen. Danke, ich werd´s ausprobieren!!!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Birgit!

    Vielen Dank für diese tolle Anleitung.
    Die sehen fantastisch aus.
    Bin mal gespannt ob ich das auch hinbekomme.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Klasse gemacht! Man kann spüren, dass da Herzblut drin steckt.

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für diesen tollen WS.Das Ergebnis kann sich sehen lassen!!*daumenhoch*

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  12. Danke schön für die tolle Anleitung!!!
    Gefällt mir super gut!!!!!
    Werd ich morgen gleich mal testen :-)
    Vielen Dank!!!!
    LG Rosinova

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für den Tipp!

    LG, Siggi

    AntwortenLöschen
  14. Das ist eine wunderschöne Idee, klasse umgesetzt, danke für den Tipp.
    LG KRistina

    AntwortenLöschen

♡-lichen Dank für deinen Kommentar!