Freitag, 8. Mai 2009

Wieso nicht mal mit Lila??

Es tut mir leid, leider habe ich wieder zu viele von diesen Boxen gearbeitet, also noch einmal 2 Karteikarten-Boxen.
Ich warne schon vor, es folgen noch welche;-)
Dieses Papier wollte ich auch mal verarbeiten.











Ganz liebe Grüße,
Birgit

Kommentare:

  1. Ich finde deine Boxen für Karteikarten ganz toll. Von mir aus kannst du noch ganz, ganz viele machen. Die sind einfach klasse!

    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen
  2. Also Birgit, die sind ja wieder soooooo toll.
    Naja, wenn du für die erste Box mit Deckel keine Verwendung hast...........meine Addy haste ja. *schmach*

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Deine Boxen sind wieder traumhaft schön geworden...ich bin immer wieder restlos begeistert von deinen schönen Werken.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,

    Du begnadete Bastelkünstlerin :)

    Mir stockt jedesmal vor Begeisterung der Atem, wenn ich Deine neuen Einträge anklicke. Langsam muss ich Atemübungen machen, bevor ich Dich besuche ;)

    Hast Du wieder wunderwunderschön gemacht. Wo nimmst Du nur die vielen Ideen her????

    Viele Grüße aus Berlin
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Grins, da wird eine schöner als die andere, unglaublich.
    Und die kleine Tilda kommt mir sehr bekannt vor.

    AntwortenLöschen
  6. da gibts nichts leid zu tun...außer vielleicht, dass du bei mir grenzenlose Gier weckst...ggg...ich werd nicht drum herum kommen es auch mal mit so einer Box zu versuchen

    sollte es einigermaßen gelungen sein, lasse ich es dich wissen...

    Zusammenfassung: super gemacht - wie immer!!

    lg aus Südtirol
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, die ist ja auch wieder so schön!
    Mich würde bei der allerdings mal interessieren, wie Du das Viereckcharms angebracht hast.

    die hippe

    AntwortenLöschen
  8. @ Hippe
    Für das Charm habe ich mit der Prickelnadel eine Löchlein durch die Pappe gemacht. Dann ist es einfach mit einem Stück Draht befestigt worden. Von innen wird der Draht dann nochmal leicht verkleidet!

    LG,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe mich mal heute auf deinem Blog umgesehen und bin völlig platt. Wunderschöne Sachen habe ich gesehen, eins schöner als das andere. Deine Boxen sind ja mit Abstand der absolute Knüller.
    Auch deine Anleitungen sind so spitzenmäßig und toll beschrieben, dass auch ich mich nun mal rantrauen werde und mit Graupappe arbeiten möchte.
    Eine Frage habe ich aber auch. Bei deinen Boxen mit den durchsichtigen Deckeln, was für Folie hast du da genommen?
    Ich komme jetzt bestimmt des Öfteren vorbei, um zu sehen, was es Neues gibt.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  10. @Monika
    Für die Folie habe ich mir einfach Laminierfolie genommen und einlaminiert! Das hat ja mittlerweile fast jeder zu Hause!

    LG,
    Birgit

    AntwortenLöschen

♡-lichen Dank für deinen Kommentar!