Freitag, 26. Juni 2009

Wenn Kinder größer werden ......

....... muß man damit rechnen auch mal nette Briefe zu bekommen.
Ich weiß, es ist gemein, aber ich habe heute Tränen gelacht, nachdem ich diesen Zettel stillschweigend von Lina (6) vor die Nase gelegt bekommen habe! Der Grund, sie sollte vor dem Fernsehen ihr Spielzeug im Garten aufräumen!
Das sind solche kleinen Momente die man immer in Erinnerung behalten sollte, die einen einfach glücklich machen, alles andere wird da unwichtig!



Dieses süße Kopftuch habe ich heute aus einem Tausch erhalten und Lina liebt es jetzt schon und hatte es den ganzen Tag an. Das Wetter war auch ideal dafür ........ endlich Sommer.



Ganz liebe Grüße,

Birgit

Kommentare:

  1. Herrlich...
    Aber Lina ist doch jetzt wieder glücklich, oder? :-))
    Ich habe noch einen Karton mit Bildern und Briefen meiner Töchter....
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, das kenn ich auch! Ich habe noch einen zornigen Zettel meiner Tochter Lisa.
    Sie schrieb darauf: "ihr seit nich meine eltern!" und machte noch Blitzzeichen dazu, um ihre Entrüstung zum Ausdruck zu bringen.
    Sie muss damals ca. 7 oder 8 gewesen sein... jetzt wird sie demnächst 18 und der Zettel, den ich hüte, ist ihr ZUTIEFST peinlich!

    Liebe Grüße... Heike, die übrigens ein großer Fan deiner Arbeiten ist! :O)

    AntwortenLöschen
  3. *lach* in meinem Waschbad klebt ein Zettel:

    "ich mag es gar nicht wenn ich die Wesche einreum muss!"

    Da sollte sie ihre Tasche vom Wochenende
    auspacken :o)Einfach herrlich sowas!

    AntwortenLöschen
  4. Danke....das kann ja noch heiter werden

    Mein 4-jähriger Sohn hat heute zu seinem Vater gesagt: Papa, man soll Kinder nicht anschreien. Davon werden die traurig.

    Soso...das Papa und Mama auch traurig sind, wenn da jemand mit Hammer und Nagel Löcher in den Küchenstuhl macht, hat er dabei wohl irgendwie übersehen....

    AntwortenLöschen

♡-lichen Dank für deinen Kommentar!