Freitag, 25. März 2011

• Teebeutel-Boxen und eine Shopvorstellung!

Da ich öfters Mails bekomme in denen ich gefragt werde wo ich meine Materialien kaufe, vor allem Zuschnitte und Bezugspapiere, möchte ich euch heute mal einen Shop vorstellen.
Die meisten wissen ja, dass ich meine Boxen immer selber zuschneide, deswegen habe ich mir bisher noch keine Zuschnitte gekauft. Aber .... ganz zufällig hatte ich bei meiner letzten Bestellung bei "Designer-Schachteln" doch ein paar Zuschnitte zum Ausprobieren dabei ;-)  Ich kaufe da sonst immer meine großen Bögen Bezugspapier!
Ich kann allen die Probleme mit dem Zuschneiden haben diese Zuschnitte wärmstens empfehlen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Größen und Formen. Sie sind natürlich aus dicker stabiler Graupappe, damit die fertige Schachtel nachher auch schön massiv ist. Passend dazu gibt es in diesem Shop natürlich auch noch die Bezugspapiere, Buchbinderleinen, Leim und was man sonst noch für eine solche Arbeit braucht!
Gerade die unifarbenen strukturierten Bezugspapiere haben es mir dort angetan!
Die ersten 2 Zuschnitte habe ich nun verarbeitet. Wie es schon in der Überschrift steht, habe ich Teebeutelboxen gearbeitet.

Hier das erste Ergebnis .....  mal ganz frühlingshaft!


Zum Vergrößern bitte klicken!


 Passend dazu habe ich noch eine kleine Serviettenbox gearbeitet, 
die ist von mir zugeschnitten worden! 
Das cremefarbene Papier ist Bezugspapier aus dem obenen genannten Shop, 
das geblümte ist Scrappapier!
Das macht richtig Lust auf Frühling!



Hier zeige ich euch mal die Zuschnitte. Den ersten Zuschnitt hatte ich da schon geleimt, der andere liegt auf dem Papier wie man ihn erhält. Dabei liegt immer noch ein Zettel auf dem geschrieben steht, wie man sich nun die Bezugspapiere zuschneiden soll!


Die 2. Teebeutelbox ist klassisch mit schönen Bezugspapieren bezogen worden!



Gerade die Teebeutelboxen sind eine wunderbare Geschenkidee für Teetrinker. Die machen sich bestimmt auch gut im Büro!
Ich hoffe, dass ich ein paar von euch nun weiterhelfen konnte. Ich beantworte natürlich gerne Mails, auch wenn ich im Moment ein bisschen Zeit dazu brauche.

Laut meiner Tochter, die gezählt hat, habe ich gerade 54 Bögen Scrappapier lasiert. Ups, doch so viel *g*. Nun darf ich mich erst einmal wieder dem Pappe Schneiden zuwenden, bevor es hier weitergeht!

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende mit ganz viel Sonnenschein!

Liebe Grüße,
Birgit

Kommentare:

  1. wow, das sind unglaublich tolle boxen! sehen klasse aus und danke für die shop vorstellung.
    darf ich fragen was scrappapier lasieren ist?

    AntwortenLöschen
  2. Die Schachteln sehen wieder toll aus.
    Und vielen Dank für die Tipps und den Link.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Danke. liebe Birgit für Deinen tollen Tip, mit dem Shop!
    Deine Teebeutelboxen sind super geworden, besonders die zweite gefällt mir sehr.
    Sag mal, was heißt denn Scrappapier lasieren?

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  4. @ Diddi + Nicole

    Hallo Ihr Zwei,

    mit dem Lasieren meine ich, dass ich meine Papiere vor dem Verarbeiten meist noch einmal lackiere. Von einer lieben Bekannten habe ich mal eine große Flasche Lack für die Decopatch Technik geschenkt bekommen, der ist sehr dünn, schon fast wässrig und das Papier erhält nur eine leichte Lasur!
    Dadurch wird das Papier einfach viel robuster und man kann es auch mal leicht feucht abwischen.
    Im Baumarkt gibt es auch Tapetenschutz, den kann man auch nehmen.
    Gerade für manche Schachteln die man oft in der Hand hat finde ich das sehr angenehm, die sind also nicht so Schmutzempfindlich!

    Ganz liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Oh Birgit... auch wenn ich kein ausgesprochener Teetrinker bin, aber die Untere ist traumhaft schön !!!
    Werde mir mal den Shop ansehen gehen *tütelüüüüüüü
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  6. Deine Sachen sehen wieder absolut traumhaft aus.
    Den Shop kenne ich auch und habe auch schon dort bestellt, der ist wirklich zu empfehlen.
    Mit dem Lasieren hätte ich auch nicht gewusst, danke für die Info und den Tipp.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Ach, diese frühlingshaften Boxen sind einfach wieder wunderschön - ich liebe diese frischen Farben! Deine Gestaltung ist ganz toll geworden.
    Lg, anja

    AntwortenLöschen
  8. Na das sind ja wieder mal geniale Teilchen. Ich werde den Shop auch mal näher unter die Lupe nehmen, habe selbst nämlich nicht so den Plan, solche Schachtel selbst herzustellen bzw. nicht die Geduld. Danke für den Tipp!

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit, wow...sind das wieder schöne Boxen geworden. Du bist darin eine Zauberfee für mich. Die Serviettenbox ist ja genial.
    Ich gratuliere Dir auch noch herzlich zu Deinem Shop Verkauf.

    Liebe Grüsse
    Sibille

    AntwortenLöschen

♡-lichen Dank für deinen Kommentar!