Samstag, 28. Dezember 2013

Mal ein anderes Weihnachtsfest!

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet alle ein frohes und vielleicht auch besinnliches Weihnachtsfest. Leider kam ich über Weihnachten nicht mehr dazu euch liebe Grüße zu senden.
Unser diesjähriges Weihnachtsfest werde ich wahrscheinlich nicht ganz so schnell vergessen, denn als wir von unserem Besuch (Heiligabend) bei der Familie zurückkamen, war der Schreck groß ......... da bei uns eingebrochen wurde. Tia, das sind so Erlebnisse auf die man ganz gut verzichten kann. Viel brauche ich nicht darüber schreiben, dass das Weihnachtsfest für und gelaufen war, könnt ihr euch bestimmt vorstellen. Bescherung im kleinen Rahmen haben wir dann am 1. Feiertag nachgeholt, die Geschenke waren zum Glück gut versteckt ;-) Was natürlich fehlt sind unsere Computer, das ist auch der Grund, weswegen es zur Zeit etwas stiller wird, ja noch stiller ;-)
Ich weiß nicht, wann wir das alles hier wieder soweit geregelt bekommen, dass auch mein Shop wieder richtig bearbeitet werden kann. Dazu kommt auch noch, dass mir die Kreativität gerade einwenig abhanden gekommen ist. Ich gehe mal von aus, dass hier nach Sylvester, spätestens wenn die Schule wieder beginnt, die Routine zurückkehrt!
Ich wünsche euch nun allen ein paar schöne restliche Tage im Jahre 2013 und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Liebe Grüße,

Birgit


Kommentare:

  1. Hallo
    Das ist wirklich Schlimm ! Nicht unterkriegen lassen ! Das Neue Jahr kann da nur besser werde!
    In diesem Sinne einen guten Rutsch aus Hamburg !
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein wie schrecklich, daß braucht man wirklich nicht.
    Leider hört man das in letzter Zeit so oft *grusel*.

    BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  3. Nicht zu fassen. Hoffentlich wurde kein großes Chaos hinterlassen. Der Schreck wird tief sitzen.
    Ich wünsch euch alles Gute für das neue Jahr, und dass so etwas nie wieder passiert.

    AntwortenLöschen
  4. och ne...das braucht wirklich kein mensch...hoffe die versicherung macht keine scherereien und ihr habt schnell für ersatz der gestohlenen dinge gesorgt.ich drück euch mal feste und wünsche euch für das neue jahr nur positive erlebnisse!
    lg
    sany

    AntwortenLöschen
  5. oh, liebe Birgit, sowas hört man nicht so gerne. Es muss doch ein schlimmes Gefühl sein, wenn man weiß das jemand Fremdes sich in der Wohnung aufgehalten und auch alles ausgeschnüffelt hat.
    Ich hoffe, ihr kommt gefühlsmäßig schnell darüber weg. Alles Materielle ist zu ersetzten, auch wenn es einige Zeit dazu braucht. Wünsche euch ein ruhiges Silvester und alles Gute im neuen Jahr.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für eure Nachrichten.
    Mittlerweile sind schon wieder ein paar Tage vergangen und man hat es einfach mal akzeptiert, was soll man auch anderes machen. Das Chaos ist auch beseitigt und es scheint hier wie immer zu sein, nur das halt manches fehlt. Was man jetzt ganz stark merkt ist, dass man nicht einfach mal schnell aus dem Haus geht und vor allem erst einmal vorsichtig die Tür aufschließt wen man wiederkommt. Das wird wohl auch noch einwenig andauern.

    Ich wünsche euch auch alles Gute im neuen Jahr.
    Ganz liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen

♡-lichen Dank für deinen Kommentar!